Projekte Weitere Projekte Selbstbehauptungskurs
Selbstbehauptungskurs
Samstag, 03. September 2011

Im Sommer diesen Jahres ermöglichte Helenes Helfer e.V. den Mädchen der Wohngruppe mit alternierend innewohnender Betreuung (WAB) der fundament gGmbH in Berlin, an einem Selbstbehauptungskurs des Veranstalters "Wortraum" teilzunehmen.

Die Mädchen der Gruppe haben alle Gewalterfahrungen in der Familie/Umfeld gemacht. Zwei der Mädchen bewegten sich gerade im öffentlichen Raum sehr ängstlich, mit der Befürchtung, angegriffen und verletzt zu werden. Der Kurs sollte die Mädchen in ihrem Körperbewusstsein stärken sowie Selbstvertrauen und Sicherheit aufbauen.

Katrin Lösch, Betreuerin in der Wohngruppe beschreibt:

"Im Zeitraum von Mai bis Juni 2011 haben die Mädchen unserer Wohngruppe für Kinder und Jugendliche an 6 Terminen an einem Selbstbehauptungskurs teilgenommen. Unter dem Motto „Ich bin unschlagbar- und Du?“ haben die Kinder über gemeinsame Gesprächsrunden, in Rollenspielen und im teen-Yoga gelernt, sich gewaltfrei zu verhalten und verbal selbst zu behaupten sowie sich selbst besser zu spüren und eigene Körpergrenzen wahrzunehmen. Die Mädchen konnten eigene Konflikterfahrungen in den Kurs einbringen und in Unterstützung von 2 Pädagogen Lösungen bzw. Möglichkeiten erarbeiten, um ein Gefühl des Verlierens oder Unterlegenseins zukünftig zu vermeiden. Die Mädchen haben gerne diesen Kurs besucht. Vor allem deshalb, weil er Ängste und Sorgen der Kinder aufgegriffen hat und Strategien zu einem sicheren Verhalten vermittelt hat. Durch die sehr achtsame und respektvolle Atmosphäre fühlten die Mädchen sich sehr wohl und haben auch nach Beendigung des Kurses, durch ihr im Kurs angelegtes Lerntagebuch, die Möglichkeit sich bereits Erarbeitetes wieder in Erinnerung zu rufen. Wir danken „Helenes Helfer e.V.“ für die finanzielle Unterstützung!"