Moritz*
Mittwoch, 09. März 2011

Unser Engagement: Helenes Helfer e.V. unterstützt den fünfjährigen Moritz* dauerhaft mit einem monatlichen Taschengeld zur Erfüllung seiner Bedürfnisse nach pädagogischem Beschäftigungsmaterial, Spielzeug und al ltäglichen Dingen wie der Pizza beim Ausflug der Heimgruppe. Dieses Geld kann für Moritz sowohl für kurzfristige Wünsche wie eine Kugel Eis oder kleineres pädagogisches Spielzeug sowie für längerfristig anzusparende Wünsche verwendet werden.

Über Moritz: Der heute fünfjährige Moritz kam mit leicht geistiger und körperlicher Behinderung in Berlin zur Welt. Schon früh in seinem jungen Leben wurde er mit Erfahrungen zu Abschied und Trauer konfrontiert, da er seine Mutter nach einer Krankheit verlor. Im Laufe der Zeit hat er sein Lachen zurückgewonnen, neue Freunde in seiner Wohngruppe gefunden und entwickelt nun eigene Träume und Wünsche. Zum Vater besteht kein Kontakt, Moritz Lebensmittelpunkt ist die Wohngruppe im Elisabeth-Weiske-Heim (Berlin), die ihm Zuversicht, Vertrauen und Sicherheit gibt und ein behütetes Aufwachsen ermöglicht. Moritz lebt dort in einem Zimmer mit seinem 6-jährigen Freund, insgesamt wohnen 8 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit geistigen Behinderungen in der Wohngruppe.

Moritz ist ein lieber schüchterner Junge. Er lernt gerade laufen und schafft bereits kurze Wegstrecken ohne fremde Hilfe, allerdings verliert er noch schnell das Gleichgewicht. Mit der neuen Errungenschaft des Laufens entdeckt er die Welt für sich. Moritz ist neugierig - alles, was er sieht, wird von ihm kommentiert und hinterfragt.


Foto: Angela und Sandra von Helenes Helfer e.V. mit Kristina Gajewski, Leiterin des Elisabeth-Weiske-Heimes, Berlin.

*Name von der Redaktion geändert.


----- Update Juni 2012 - Ausflug zum Geburtstag von Moritz -----

Moritz feierte im April seinen 7. Geburtstag. Seine Gruppe hatte die schöne Idee ihm einen besonderen Ausflug als Highlight zu seinem Geburtstag zu schenken und bat uns um finanzielle Mithilfe. So konnte Moritz mit seinem besten Freund Can, mit dem er auch das Zimmer teilt, zum Tropical Islands fahren und dort einen Tag verbringen.

Dies erforderte eine 1:1-Betreuung, so dass die Kinder an diesem Tag von zwei Betreuern begleitet wurden. Es war für die Kinder ein ganz besonderer Tag: Sie waren viel im Wasser, versuchten sich an den verschiedenen Spielangeboten, haben gut gegessen, genossen das tropische Klima und die individuelle Betreuung. Ein rundum unvergesslicher Tag!

Moritz und Can haben Helenes Helfern aus dem Tropical Islands eine Flaschenpost zukommen lassen mit folgenden Worten:

„Liebe Helenes-Helfer, vielen Dank für den tollen Geburtstagsausflug ins Tropical Islands! Wir, Moritz Can und die Betreuer, haben viel erlebt und hatten ganz viel Spaß. Wir freuen uns auf ein baldiges gemeinsames Kaffee trinken mit Photos anschauen bei uns in der blauen Gruppe! Moritz und Can“

Auf diesem Wege noch mal nachträglich Herzlichen Glückwunsch zum 7. Geburtstag an Moritz von allen Helenes-Helfern!

 

---- Update April 2013 - Nachtrag zum Weihnachtsgeschenk für Moritz -----

In diesem Jahr wünschte sich Moritz ein Kickboard. Wir erfüllten ihm seinen Wunsch mit großer Freude!

Frau Gajewski schrieb dazu:

"Weihnachten ist für unsere kleinen und großen Kinder mit großen Aufregungen verbunden. Alles ist festlich geschmückt und... der Weihnachtsmann kommt. In diesem Jahr konnte sich Moritz für ein besonderes Geschenk bei ihm bedanken. Ein Kickboard. Nun kann er mit seinem Freund gemeinsam schon mal in der Gruppe üben und auf den Frühling warten, um ihn dann auch im Garten auszuproiberen.

Für die Unterstützung möchten wir uns im Namen des Weihnachtsmannes und Moritz ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

Das Kickboard wird u.a. in der Krankengymnastik eingesetzt, um seine Motorik zu trainieren und das Laufen noch besser zu unterstützen.

Vielen Dank!"