Apfelfest in Rellingen (Hamburg)

Jedes Jahr im September feiert die Gemeinde Rellingen bei Hamburg ein Fest rund um den Apfel. Unser Mitglied Sonja nahm dies am 25. September zum Anlass einen Stand für Helenes Helfer e.V. mit bewährtem Entenangeln zu organisieren.

Mit von der Partie war das Team, das sich bereits am Wedeler Hafenfest im Juli "eingeangelt" hatte. Neu dabei war Vera, eine eifrige Gästebuchleserin, die sich im Vorfeld gemeldet hatte, um zu helfen (an dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Willkommen an dich, Vera!).

Das Apfelfest-Team v.l.: Sonja, Julia, Kerstin, Vera, Steffi und Doloris (sitzend hinter ihren Enten).

Wieder wurden im Vorfeld eifrig Kleinstgewinne gesammelt, die von den Kindern erangelt werden konnten.

Die Aktion war ein großer Erfolg. Das Team hatte jede Menge Spaß, der Wetterfrosch war ihnen in Hamburg wohl gesonnen und ersparte ihnen den angekündigten Regen (der stattdessen an der zeitgleichen Aktion in Berlin niederprasselte :-)). Während die kleinen Gäste eifrig Enten angelten, hatte das Team die Möglichkeite viele interessante Gespräche zu führen und Flyer zu verteilen. Es kamen sogar Besucher vorbei, die bereits am Wedeler Hafenfest beim Stand von Helenes Helfer e.V. vorbei geschaut hatten.

Vielen Dank an dieser Stelle an Doloris, die für Zelt und Tische sorgte. Vielen Dank an Steffi, die wunderbar den Aufbau unterstützte und die ersten Angelfreunde anwarb. Vera zeigte große Einsatz beim Bestücken der Flyer mit Mitgliedsanträgen und Julia und Kerstin erwiesen sich als unschlagbare Angelcoaches. Einen ganz großen Dank schließlich an die Organisatorin Sonja für all das Drumherum und schließlich auch den Bericht sowie die Fotos der Aktion!

Ganz besonders möchten wir uns auch bei den Sponsoren der Gewinne bedanken:
- BMW May & Olde
- VW Reimers
- Opel Dello, Rellingen
- Papier und Stift
- Brühl Friseure
- Tausendfüßler
- Eiscafé Kind, Ellerbek
- SST Schlüsselhaus, Wedel
- Badebucht, Wedel
- Edeka Klein, Wedel
- Spielwaren Zobawa
- Rosenapotheke, Rellingen
- Hypo Vereinsbank
- Foto Gaedigk

Neben vielen interessanten Gesprächen, kamen schließlich insgesamt 201 Euro für Helenes Helfer e.V. zusammen! Eine rundum gelungene Aktion!