Helfmeterschießen beim Derby FC St. Pauli gegen HSV - zugunsten von Helenes Helfer e.V.

Als neuer Trikotsponsor veranstaltete die ARD Fernsehlotterie "Ein Platz an der Sonne" beim großen Derby FC St. Pauli gegen HSV am 19. September 2010 ein sogenanntes "Helfmeterschießen" zugunsten von Helenes Helfer e.V.

Jeder Fan konnte sich vor dem Stadion für den guten Zweck an der Torwand versuchen. Pro Treffer spendete die Fernsehlotterie 5 Euro an Helenes Helfer e.V. Von unserem Team waren Jan, Johannes, Marisa und Mike vor Ort:

Auch die kleinen Fans waren mit von der Partie. Man könnte sogar sagen "je kleiner die Schützen", desto großartiger die Treffer. Die kleinen Fans schossen mit größter Zielsicherheit:

In der Halbzeit traten auf dem Spielfeld die Moderatorin Bettina Tietjen und der Sänger Stefan Gwildis zum Helfmeterschießen an, pro Treffer spendete die Fernsehlotterie 100 Euro zugunsten unserer Projekte.

Insgesamt kamen von der ARD Fernsehlotterie 1.500 Euro für Helenes Helfer e.V. zusammen. Spontan spendeten Bettina Tietjen und Stefan Gwildis außerdem je 100 Euro für ihre "misslungenen" Schüsse. Vielen herzlichen Dank Frau Tietjen und Herr Gwildis für die Präsentation Ihrer fußballerischen Fähigkeiten auf dem Rasen und für Ihre zusätzliche Spende!

So kamen an diesem Event insgesamt rund 2.300 Euro für unsere Projekte zusammen!

Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich, allen voran Christian Kipper (Geschäftsführer der ARD Fernsehlotterie), Mario Czipull (Pressesprecher der ARD Fernsehlotterie) und Alexandra Hintze-Hansen (von Nieces & Nephews Media and Marketing) für diese großartige Idee und die Einbindung von Helenes Helfer e.V. in dieses Event.

 

Weitere Bilder in unseren Fotoalben.